Fahrräder

Bei nicht elektrisch unterstützen Rädern führen wir aktuell folgende Marken:

Preislich deutlich reduzierte Einzelmodelle finden Sie auf der Seite Angebote.


Schauen Sie mit uns gerne hinter die Kulissen unserer Hersteller, die wir seit Jahren regelmäßig besuchen.
CUBE als unsere "Hausmarke" steht dabei natürlich besonders im Vordergrund:

Januar 2019: CUBE bei der Touristik-Messe CMT in Stuttgart

An den Eröffnungstagen der CMT präsentierte Andy Otterbach im Auftrag von CUBE die neuesten Produkte und Bikes des Herstellers. Wie bereits die letzten Jahre zeigte sich auch auf der CMT der enorme Trend um die Marke CUBE. Zu Recht tritt CUBE dieser starken Nachfrage mit großen innovativen Schritten entgegen. Der Fokus galt vor allem den Innovationen der Modellserien 2019 wie beispielsweise den E-Mountainbikes mit e-optimized Fahrwerk von Fox und den neuen Stereo 150er Modellen, welche frischen Wind in den Enduro Markt bringen. Im Bereich E-Bike stellte sich auch das neue Touring SL als besonders interessant heraus, welches mit schlank integriertem Gepäckträger und einer Shimano XT Di2-Schaltung ausgestattet wurde. Fein für das Auge sind CUBE´s neue Retro-Design-Bikes der Serien Cross Hybrid und Aim.
Wir freuen uns auf die neuen Modelle und die Saison 2019.


November 2018: CUBE Dealer- Days in Portugal

Dieses Jahr hat es CUBE nach Portugal verschlagen. Die Algarve liegt im Süden Portugals und gehört zu den trockensten Regionen des Landes. Zum Saisonabschluss hat Andy Otterbach sich auf den Weg gemacht um die Neuheiten der Marke CUBE kennen zu lernen. CUBE präsentierte die Neuheiten der Saison:
elegante integrierte Gepäckträger für Touring- und Kathmandu- Modelle, verbesserte Abdeckungen der semi-integrierten Bosch Akkus bei diversen Modellen, das Stereo 150 und das neu designte Alu-Fully Stereo 120. Mehr Infos dazu auf unseren Seiten (Fahrräder und E-Bikes). Intensiv befasste Andy sich mit dem neuen Stereo Hybrid 140 TM. Mit den Profis des CUBE Action Teams unternahm er drei lange Ausfahrten durch das sandige uns steile Terrain der Algarve. Das Bike überzeugt auf ganzer Linie, sowohl up- als auch downhill. Und schnelle Enduro-Touren mit über 50 km sind locker mit einer Akkuladung möglich. Neben den vergnüglichen Aktivitäten nahm Andy auch an Weiterbildungen zum großen Thema E-Bikes teil. Die Systeme des schwäbischen Bremsenherstellers Magura erweisen sich zunehmend als leistungsstarke Alternative. Ebenso glänzt der Fahrwerkhersteller FOX mit E-Bike optimized Federgabeln, welche Verbesserungen der Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften garantieren. Wir sind gespannt auf die Produkte und freuen uns auf die Saison 2019.


November 2013: CUBE Dealer-Days in Meran

Die RAD & TAT- Mitarbeiter Lüder Schierholz und Jan Schnau haben an den CUBE Dealer Days 2013- nahe des schönen Südtiroler Städtchens Meran – teilgenommen.
Dort konnten sie Vorträge u.a. von Fox Racing Shox, Bosch, SRAM, CUBE- Accessoires- Series und CUBE- Innovation- Center besuchen und sich vertiefendes Technikwissen aneignen.
Bemerkenswert ist das Fahrverhalten der 27,5er und 29er Fullys (AMS 150, Stereo, Fritzz) – die Räder machen trotz des längeren Radstandes und des größeren Federweges unglaublich viel Spaß und besitzen eine nicht zugetraute Wendigkeit.
Was wir vorher nicht so recht glauben konnten: Ein Unterschied zu 26 Zoll ist (fast) nicht zu spüren – probieren Sie es aus!
Außerdem konnten die beiden  trotz nass-kalter Bedingungen das ein oder andere Bike dreckig machen und viel Spaß damit haben.


Oktober 2012: CUBE Dealer-Days auf Mallorca

Fünf  tolle Tage voll CUBE erlebten Klaus Greif und Karen Petersen bei den CUBE-Dealer-Days auf Mallorca/ Playa de Muro.
CUBE bot unterschiedlichste Schulungen (Technologie, Produktmanagement, etc) an  und auch Firmen wie Bosch, Shimano, SRAM, Go Swiss Drive informierten die Händler ausführlich.
Aber auch die Aktivitäten kamen nicht zu kurz:
Bei  Ausfahrten über die wunderschöne Insel  konnten E-Bikes,  Rennräder und MTB´s  getestet werden.


Februar 2011: CUBE Akademie

Ladeninhaber Sebastian und Neu-Azubi Raimon haben während der zweitägigen CUBE-Akademie ihre Kenntnisse und Detailtiefe der CUBE Modelle und deren Fertigung gefestigt. Neben den technischen Innovationen der kommenden Saisonmodelle 2011 standen unter anderem die hohe Fertigungstiefe, sowie die Sicherheit der neuen Carbon-Rahmen im Vordergrund.
Die Besichtigung der Produktionsstätte in Marktredwitz war gleichermaßen interessant wie auch überzeugend in der uns bekannten Qualität von CUBE. Das hauseigene Test-Center, in dem sämtliche Modelle auf Herz und Niere geprüft werden, hinterließ ein tiefes Vertrauen in die Fertigung und in die Qualität der Modelle.
Ein kundenorientierter Support und eine DIN-gerechte Herstellung aller CUBE Modelle lässt auch 2011 für RAD & TAT und für Sie eine spannende und freudige Saison beginnen.


Oktober 2009: CUBE "Factory Days" in Markredwitz/Waldershof

Wir haben uns ausführlich die neuen Produktionsstätten von CUBE angeschaut und zwei Tage ausgiebig umgesehen, Fortbildungen genossen, mit Andre Wagenknecht auf die Kösseine hochgeradelt, Testabteilung und Entwicklungsbereiche erklären lassen und das CUBE Oktoberfest besucht.

Die Entwicklung der Firma CUBE in den letzten Jahren war nicht nur zahlenmäßig gigantisch - mit Wachstumsraten zwischen 30 und 50% pro Jahr.  Wir haben aber auch erstmals gesehen,  welche Personen "dahinter stecken" und wie viel Energie und Kompetenz gerade in den Bereichen Entwicklung und  Qualitätssicherung  steckt.

Obwohl wir bereits 13 Jahre CUBE Händler und Fahrer sind, haben uns die Tage an der tschechischen Grenze begeistert:  "Cube your live"

Stand 01.02.19

Kelternstraße 23 | 72070 Tübingen | Telefon: 07071 45808 | kontakt@radundtattuebingen.de