2021

Wir sind gespannt was das Radsportjahr 2021 bringt und hoffen, dass wieder mehr Sport-Events möglich sind.
Jedenfalls wird das Team von RAD & TAT wieder unterwegs sein. Sehen Sie selbst:

Rennrad

Tübingen – fast Sölden/ non-stop 10. August 2021

Bei Familie Faber war Urlaub im August in Sölden angesagt. Zwei Tage vor der - eigentlich mit dem Auto geplanten - Abfahrt, kam Jans Frau auf die gute Idee, dass er doch mit dem Rennrad anreisen könnte. Das Rad war neu und hatte erst 120 km auf dem Buckel. So schwang sich Jan also morgens um 5:15 Uhr auf seinen Renner um sich auf den 300 km/4000 hm langen Weg zu machen.  Über Pfullingen und Biberach ging es direkt nach Kempten im Allgäu und hinein nach Tirol. An der wunderschönen Lech entlang zum Hahntennjoch, mit wohlverdienter Abfahrt nach Imst. Leider war in Imst dann Schluss für Jan, der keine solchen langen Strecken gewohnt war. Nach fast 12 Stunden Fahrzeit waren keine Kraftreserven mehr vorhanden, um die letzten 40km und 500hm zu bewältigen. Dennoch: Ein sehr schönes Erlebnis, welches einer Wiederholung bedarf!

Mountainbike

Trail Trophy Brandnertal (11. Juli 2021)

2021 hatte die Trail Trophy einen neuen Stop im Programm: Vorarlberg/ Brandnertal. Leider wurde bekannt gegeben, dass es die letzte Trail Trophy sein wird. Die Trails im Brandnertal sind vielversprechend, nur das Wetter war es beim besten Willen nicht. Das Training am Freitag war schon die übelste Rutschpartie mit vielen dunklen Waldsektionen, welche nicht sonderlich abtrockneten, trotz etwas besseren Wetters an den Renntagen. Die Strecken waren sehr abwechslungsreich von Bikepark über Flowtrail bis hin zur schwarzen Downhillstrecke. Im Großen und Ganzen war es wie üblich für die Trail Trophy ein sehr gelungenes Event. Jan hat im Rennen eine Stage ausgelassen und ist somit als DNF gelistet. Vielen Dank für die letzten Jahre Trail Trophy- es war immer eine morz Gaudi dabei zu sein.

Schnitzeljagd Sölden (14. Oktober 2021)

Nachdem 2020 die Schnitzeljagd wegen Corona nicht stattfinden konnte wurde sie auf 2021 verschoben. Wetter und Konditionen konnten nicht besser sein um vom Gaislachkogel auf 2800 müM zu starten um die auf den Trails und Lines der Bike Republic Sölden verteilten Stempelstellen und Aktionsstationen anzufahren. Alles auf Zeit mit Liften und auf der anderen Talseite selbst hoch zu treten.
Bei diesem äußerst spaßigen Event, welches als 2er Team bestritten wird, sind Andy und Jan auf den 3. Platz in der Hauptklasse "Men" gekommen.

Trekkingrad

Salzburg - Venedig (4. - 17. September 2021)

Ausgestattet mit einem relativ großzügigen Zeitpolster fuhren Lukas und Begleitung im September von Salzburg nach Venedig. Die insgesamt 750 km und ca. 6500 HM verliefen zu großen Teilen auf dem eher beschaulichen Alpe Adria Radweg. Zwischendurch fuhren sie eine mehrtägige und auch wesentlich herausforderndere Schleife durch Slowenien. Von Salzburg aus ging es erst an der Salzach und der Gastainer Ache hinauf bis nach Bad Gastain. Per Autozug dann durch den Alpenhauptkamm nach Mallnitz und dann Möll- und Drautal runter bis Villach, und von dort weiter per kurzem Zug nach Jesenice. Die Schleife in Slowenien führte über den schönen Bleder See zu einem weiteren Highlight der Tour, dem Bohinska See, der einen Ruhetag verdient hatte. Über den Bohinska Pass dann ins Soca-Tal, dieses hoch und über den Vrsic Pass wieder zurück auf den Alpe Adria Radweg. Nach unzähligen Km auf alten Eisenbahntrassen aus den Alpen raus ging es weitgehend flach nach Grado ans Mittelmeer. Nach einer kurzen Übersetzung mit der Fähre rüber nach Lignano, folgten noch zwei weitere Fahrtage zum Lido bei Venedig und dort Tagsausflügen in die Stadt. Die Rückfahrt erfolgte per Direktzug nach München.

Stand 21.03.22

Ladengeschäft: Kelternstraße 23 | 72070 Tübingen | Telefon: 07071 45808 | kontakt@radundtattuebingen.de

Werkstatt: Belthlestraße 23 | 72070 Tübingen | Telefon: 07071 9400278 | werkstatt@radundtattuebingen.de