Centurion

Herstellerseite

Gegründet vom mehrmaligen deutschen Cross Meister Wolfgang Renner ist CENTURION eigentlich eine urschwäbische Firma und eine Pionierfirma im Bereich des Mountainbikes. Als kleiner Hersteller bedient Centurion die für unsere Kunden sehr attraktiven Nischen im Bikemarkt.
Seit dem Modelljahr 2016 gibt Centurion auf alle starren Rahmen eine lebenslange Garantie.
Hier unsere 2018er Favoriten:

Lhasa E R2500i EQCenturion Lhasa ER 2500i EQ

Das "All Terrain Bike" für Tour und Trekking wird für 2018 komplett neu konstruiert. Etwas ganz Besonderes ist die Vollintegration, d.h. der Bosch Powertube Akku ist komplett in den Rahmen eingebaut, aber dennoch leicht entnehmbar und ladbar. Erstmals kann jetzt auch ein Flaschenhalter im Rahmendreieck montiert werden. Die edle Komplettausstattung mit XT/SLX 11-Gang, 90/100 mm Federweg, Supernova Beleuchtung und Gepäckträger in der gefederten Masse kostet 4249.- €


 Centurion E-Fire Country F 850
E-Fire Country F 850

Das erste Tiefeinsteiger-Country-E-Bike mit 27,5er Racing Ralph Bereifung und dem neuen SHIMANO STEPS 8000 E-Motor mit 500 Wh Akku ist wirklich auf allen Wegen zuhause! Der neu entwickelte Rahmen mit vollintegrierten Zügen und eingepasstem Akku sieht aufgeräumt aus. Die breiten reifen und die 75 mm Federgabel schlucken so ziemlich alles und dies für 3299.-€


Centurion Backfire Pro 600
BACKFIRE Pro 600

Unser Liebling bei den Hardtails und endlich eine Konkurrenz zum tollen CUBE ACID : Den neu konzipierte Alu-Rahmen mit integrierten Zügen, Shimano 2 x 10 XT/Deore mit SideSwing Umwerfer und der neuen Manitou Markhor 100 mm Luftgabel mit RLO gibt es für 999.-€


 

Test Tage bei Centurion im Juli 2015

Sebastian und Jan wurden von Centurion in ein Wellness Hotel in Oberhof/Thüringen eingeladen, um die Produktpalette 2016 anzuschauen und zu testen.
Sonntag war Anreise, kurze Zeit später gab es allerdings einen Wolkenbruch, sodass  an diesem Tag leider nicht mehr fahren werden konnte.
Montag dafür aber umso mehr:
Zuerst mit dem komplett überarbeiteten Enduro  Trailbanger im Bikepark.
Für andere Modelle war  eine kleine und  etwas größere Runde ausgeschildert, die man mit unterschiedlichsten Rädern von Centurion  befahren konnte.
Darunter waren diverse E-MTBs, das Hardtail Backfire, ein Cyclocross Modell und auch das überarbeitete No Pogo und das Numinis.
Wir konnten den neuen Bosch Performance CX Motor, hydraulische Scheibenbremsen am Cyclocross und die brandneue Shimano XT Gruppe testen.  Diese Eindrücke geben wir sehr gerne weiter.

 

Stand 12.01.18

Kelternstraße 23 | 72070 Tübingen | Telefon: 07071 45808 | kontakt@radundtattuebingen.de